S. Martino Museum

Kartause und Nazionalmuseum von S.Martino

Im XIV Jahrhundert gebaut, und im XVII Jahrhundert aus barocker Sicht restauriert, ist die Kartause eine der wichtigsten Zeichen der neapolitanischen Kultur des ‚600.

Nach der Vereinigung Italiens wurde es ein Stadt- Museum, das noch heutzutage durch seine Kunst- und historische Sammlungen die Entwicklung der Stadt Neapels erzaehlt.
Der Kern des Museums sind die Kirche der Kartause, ein echtes Juwel des neapolitanischen Barockes, sowie die Weinachtskrippesammlung, mit der barocken Cuciniello Weinachtskrippe als Protagonist.

Der Ausflug:

  • Fuehrung der Kartause und des Museums (2 Stunden)

Fuer Anmeldungen ist es notwendig:

  • Eine email Buchung
  • Alle Ausflugspreise, die von der Anzahl der Teilnehmer und der Dauer abhaengig sind, werden nach Ihre Anfrage Ihnen zugesendet.
  • Die Zahlung der Ausfluege wird grundsaetzlich nur bar und am Ende derselben stattfinden.

Comments are closed.

a